Zurück zum Content

Meine Fotospots: Diverse



England | Finnland | Island | Norwegen | Wales


Neben den Spots die ich persönlich kenne, findet ihr hier eine Sammlung die man mehr oder minder als meine private Bucket List bezeichnen könnte. Vielleicht ist ja auch was interessantes für euch mit dabei. Für Vorschläge bin ich jederzeit offen, also nur her damit.

 


England

Beachy Head
GPS-Koordinaten: 50.737434, 0.244961
Link Wikipedia
Beachy Head habe ich bei WDR Wunderschön: Südengland gesehen und fanf die Klippen mit dem Leuchtturm im Meer einfach super.

Brighton Pier
Adresse: Madeira Dr, Brighton BN2 1TW, Vereinigtes Königreich
Link Wikipedia

Aufmerksam geworden bin ich bei WDR Wunderschön: Südengland. Brighton an sich soll ja schon sehr Fotogen sein, aber der Pier, gerade bei tollen Lichtstimmungen scheint ein echtes Highlight zu sein.


Finnland

Nordkapp

 

 


Island

Flugzeugwrack Sólheimasandur Island

GPS-Koordinaten Einfahrt: 63.4912391,-19.3632810
GPS-Koordinaten Flugzeug: 63.459523,-19.364618
Am Strand von Sólheimasandur liegt eine McDonald Douglas DC 3. In Deutschland werden es die meisten unter dem Synonym „Rosinenbomber“ kennen. Das Flugzeug liegt zwar am Strand, dennoch ist es privatbesitzt. Die Zufahrt erfolgt über eine Schotterpiste, ebenfalls Privatbesitz. Auch wenn das Wrack mitlerweile sehr bekannt ist und schon zig mal fotografiert wurde, ist es in meinen Augen ein unbedingtes muss für jeden Fotoverrückten der mal nach Island fliegt.

Bruarfoss

 

Gullfoss

 

Stykkishólmur Leuchtturm (Súgandisey)

 

Thingvellir / Almannagjá

 

 

 

 


Norwegen

 


Wales

Mach Loop

Link Wikipedia

Link zur Timetable

Im Mach Loop in Wales kann man recht nah Militärflugzeuge beim Tiefflug beobachten und natürlich auch fotografien. Das dortige Trainingsgelände wird u.a. von der RAF und der USAF genutzt um Tiefflüge zu trainieren. Netterweise gibt die Royal Air Force auch noch zeitfenster an, wann Flüge stattfinden. Einfach unter LFA 7 nachschauen und schon wisst ihr, wann dort mit Flugzeugen zu rechnen ist. Nur um diesen Spot zu besuchen würde ich mich nicht auf die Reise machen, aber wenn man schon mal in der Nähe ist, würde mich das schon reizen.