Zurück zum Content

Meine Fotospots – Rhein-Ruhr


Bochum | Bottrop | Dinslaken | Dortmund | Duisburg | Düsseldorf | Essen | Haltern am See |Hattingen |Köln | Mülheim an der Ruhr | Moers | Neukirchen-Vluyn | Rhein-Kreis-Neuss| Recklinghausen | Oberhausen | Zons am Rhein


Bochum

U-Bahn Haltepunkt „Am Lohring“

Adresse: Lohring 4, 44789 Bochum

Also, zu aller erst. Der U-Bahnhof Lohring ist nicht öffentlich, für Fotos muss man also vorher beim Eigentümer (Stadt bzw. Bogestra) anfragen, ob das anfertigen von Fotos erlaubt ist. Und wenn ja, für welche zwecke (Gewerblich / Privat). Der Bahnhof ist im Jahr 2006 mit dem Renault Trafic Award ausgezeichent worden. Für einen ÖPNV Haltepunkt ist er sehr schön gelungen und bietet viele Möglichekeiten, schöne Aufnahmen zu machen.

_NOT8366_W

 

U-Bahn Haltepunkt  Bochumer Verein / Jahrhunderhalle / Westpark

Adresse: Alleestraße 79, 44793 Bochum

Für die Haltestelle Bochumer Verein gilt das gleiche, wie für die Haltestelle Lohring. Die Haltestelle an sich bietet nicht sehr viel, aber die Verblendung in der Übergangsebene ist aus Edelstahl-Drahtgeflecht. Wenn jemand mal einen krassen Hintergrund für ein Portrait Shooting braucht, da wird er fündig.

U-Bahn_Bochumer_verein

Wo man schon mal da ist, bietet sich ein Besuch im Westpark und der Jahrhunderhalle an. Für Menschenfotografie bietet sich hier der hintere Teil an, mit Blick auf die wunderschöne alte Halle und Wassertürme. Dieser Spot ist ebenfalls ein Highlight bei der Nacht der Industriekultur. Dies gilt für alle anderen Spots der Route Industriekultur natürlich auch.

 

Eisenbahnbrücke Bochum Dahlhausen

Adresse: Dr.-C.-Otto-Straße 191, 44879 Bochum

In Dahlhausen gibt es eine schöne alte Eisenbahnbrücke (ohne Schienen) direkt am Eisenbahnmuseum. Ihr parkt dazu einfach auf dem öffentlichen Parkplatz direkt an der scharfen Kurve und geht dann in Richtung Eingang vom Museum. Kurz vorher den Weg nach rechts (unten) nehmen und durch die Unterführung laufen, dann seit ihr schon da.

Bahntrasse

Graphiti an der Bochumer Ruhr-Universität / Ruhr Universität

Adresse: Universitätsstraße, UNTER der U-Bahn Haltestelle „Ruhr-Universität“

Unter der Haltestelle Ruhr-Universität gibts eine Straßenunterführung. An den Wänden der Unterführung, was eher eine Brücke ist, ist das ein oder andere Graphiti das sich als Hintergrund für People-Shootings eignet.

Das Parkhaus „unter“ der Uni hat auch die ein oder andere Ecke in der man in ruhe fotografieren kann. Wer etwas düsteres, schmutziges sucht, wird hier durchaus fündig.

 

 


Bottrop

Tetraeder (Halde Beckstraße)

Adresse: Beckstraße 92, 46238 Bottrop

Für liebhaber der Ruhrpottfotografie ein unbedingtes muss, ansonsten nur bedingt geeignet. (Im Sommer fährt da auch ein Bus hoch)

Halde Haniel

Adresse: Kirchhellener Straße 319, 46145 Oberhausen oder Fernewaldstraße, 46218 Bottrop

Die höchste, begehbare Halde im Ruhrgebiet und mit den Totems ein schöner Punkt, um Fotos zu machen. Für Menschenfotografie bietet sich die Mondlandschaft der Halde an, für Nachaufnahmen hat ganz besonders Sylvester seinen Reiz.

 


Dinslaken

Zeche Lohberg – Schacht 1 und 2

Adresse: Hünxer Str., 46539 Dinslaken

In Dinslaken steht / stand die Zeche Lohberg mit Schacht 1 und 2. Auf dem alten Gelände gibt es reichlich „lost place“ feeling und das ein oder andere Highlight für Industriefotografen. Leider steht von den alten Hallen und Anlagen nicht mehr viel. Bevor man hin fährt, sollte man also recherchieren was noch steht. Ein Tip noch: An vielen Punkten kann man legal fotografieren wenn man einfach freundlich fragt. So ist zum Beispiel dieses Foto entstanden.

Zeche Lohberg


 

Dortmund

Hafen

Adresse: Sundernstraße 130, Dortmund (Hafenamt)

Am Hafenamt kann man recht gut parken, vorausgesetzt es ist nicht unter der Woche. Das Hafenamt bietet sich als Treffpunkt, aber auch als Location an (Treppe dahinter). Wer am Wasser entlang geht kann an der ein oder anderen Stelle mit einem freundlichen Nachfragen durchaus auch mal auf Firmengeländen fotografieren dürfen. Besonders interessant ist dafür das Containerterminal ein paar Meter die Straße runter. Die „Pommesbude“ ist auch nicht nur Huih, sondern auch lecker!

Regenbogenbrücke

Adresse: Parken entweder an der FH Dortmund, Emil-Figge Straße 38/40, Alternativ an der DASA Vogelpothsweg. Letzteres ist der einfacherere Weg.

Die Regenbogenbrücke ist eine normale Fussgängerbrücke die über die A40 führt und die FH Dortmund und die DASA verbindet. Das besondere, sie ist mit LEDs farbig beleuchtet. Zusammen mit der Autobahn im Unter/Hintergrund ein schöner Spot für Nachtaufnahmen. Als ich da war, fing es leider an zu regenen, daher gibts bisher nur Handy-Fotos von den Parkplätzen und der Brücke an sich.

Romberg Park

In Bearbeitung

 

Phönix West

Adresse: Carlo Schmid Allee, 44263 Dortmund

Das alte Hochofenwerk Phönix West ist Dormund Hörde düfte vor allem für die intressant sein, die Autos vor Industrie oder auf leeren Straßen fotografieren möchten. Ansonsten ist alles sehr sorgfältig eingezäunt und gesichert. Es gibt jedoch einen Skywalk, der besichtigt werden kann.

Fotos in Bearbeitung

 

Phönix Ost / Phönix See

Adresse: Phoenixseestraße oder Seestraße (Aussichtspunkt), 44269 Dortmund

Da wo einst mal ein Stahlwerk war, schmückt nun ein gut 1,2km langer See Dortmund Hörde. Auf dem ehemaligem Gebiet der Herrmannshütte gibt es neben vielen neuen Häusern auch die ein oder andere Gastronomie und einen Segelverein. An dessen frei zugänglicher Steganlage man das ein oder andere Foto mit Steg machen kann. Der aussichtspunkt im Westen hat eine Höhe von 138mm über normal Null und bietet ein schönes Panorama. Jedoch ist es an schönen sonnigen Wochenenden hier wie am Baldeneysee in Essen, also sehr voll.

Phoenixsee_1

Phoenixsee_2

Phoenixsee_3

Phoenixsee_4

Phoenixsee_5


Duisburg

Blume

Tiger and Turtle

Adresse: Ehinger Straße 177, 47249 Duisburg, oder in der Borzeliusstraße, 47249 Duisburg
Realtiv neu, dafür sehr skuril, der Tiger and Turtle – Magic Mountain. Wer die Adresse sucht, unbedingt im Navi die PLZ mit eintippen, in Duisburg gibt es Straßen durch die Eingemeindung mehrfach. Für Fotografen ist das Kunstwerk nur bedingt interessant, in erster Linie eigenen sich Nachtaufnahmen um schöne Ergebnisse zu erzielen.

Tiger_and_Turtle_1

Tiger_and_Turtle_2

Rhein mit Industrieblick

Adresse: Woltershofer Straße 18, 47199 Duisburg
Mit Blick auf das Stahlwerk und die Kokerei in Duisburg Marxloh. Die Aufnahme ist direkt am Rhein entstanden, mit Blick auf Duisburg, Moers im Rücken. An der genanten Adresse kann man realtiv gut parken und dann direkt am Ufer (an den Anglern vorbei) einen schönen Platz ausfindig machen.
Rhein

Landschaftspark Duisburg Nord

Adresse: Emscherstraße 72, 47137 Duisburg

Da der Landschaftspark relativ groß ist und viele Möglichkeiten bietet, gibt es darüber eine eigene Seite. LINK

NOT_0931_B

Innenhafen Duisburg

Adresse: Schifferstraße 200, 47059 Duisburg

Viele kennen es nur vom nett ausgehen, aber der Innenhafen in Duisburg mit der angrenzenden Marina und den „Three Boats“ hat die ein oder andere schöne Ecke, für Menschenfotos aber auch für Fotos vom Strukturwandel. Direkt gegenüber der „Three Boats“ findet ihr den Garten der Erinnerung und den Altstadtpark. Inklusive Brücke über das Wasser.

Der Innenhafen lohnt sich auch bei der Nacht der Industriekultur, also ruhig mal vorbei schauen.

 


Düsseldorf

Parkhaus 7 am Düsseldorf International Airport / Flughafen Düsseldorf / Flughafen Tour €

Adresse: Flughafenstraße 120, 40474 Düsseldorf

Am Düsseldorfer Flughafen gibt es zum einen mehrer Spots für Spotter, sei es auf dem Parkhaus 7, am Bahnhof bzw. im Wald am Bahnhof und genau am anderen Ende der Rollbahn. Das Parkhaus 7 eignet sich darüber hinaus in den oberen Etagen auch wunderbar für Parkhaus aufnahmen, da selten ganz voll. Hier würde ich jedoch vorher mit dem Betreiber sprechen, um das vorher zu klären. Es handelt sich ja immerhin um einen sensiblen Bereich. Auf die Besucherterasse kommt man mit Fotoausrüstung ebenfalls, jedoch muss man hier in kauf nehmen, das das zum einen Eintritt kostet, zum anderen wird man erstmal durchsucht. Der Flughafen bietet mehrfach im Monat geführte Bustouren an, diese kosten zwar etwas Geld, dafür fährt man mit einem Bus über das komplette Gelände. Also an der Abfertigung, der Gepäckanlage usw. vorbei. An 2 Punkten ist ein Aussteigen möglich, die Kamera darf natürlich mit. Also wer das mal hautnah erleben möchte: MACHEN

Bennenbruch Brücke, Ratingen

Adresse: Bennenbruch 2, Ratingen

Von der Brücke am Brennebruch in Ratingen hat man im Pronzip direkt zwei Fotospots in einem. Von dort man man natürlich einen schönen Überblick über die A44 aber auch auf die ankommenden/abfliegenden Flugzeuge am Flughafen Düsseldorf International Airport.

 

 

Medienhafen Düsseldorf

Da der Medienhafen ja etwas größer ist und es diverse Spots gibt, gibt es darüber eine eigene Seite mit eigener Karte

Düsseldorf
Rheinturm

Essen

Thyssen Krupp Quartier / Krupp-Park

Adresse: Altendorfer Straße 152, ThyssenKrupp Allee, 45143 Essen

Die neue Konzernzentrale von ThyssenKrupp direkt neben dem winzig anmutendem Stammhaus von Krupp. Über Architektur kann man sich ja bekanntlich streiten, aber für Nachtaufnahmen sind die Gebäude wirklich schön. Auch spiegelungen im Wasser davor können das ein oder andere Motiv liefern. Das Stammhaus von Krupp ist nur ein paar Meter zurück richtung Innenstadt, eventuell findet man hier auch noch mal einen Punkt für eine schöne Aufnahme. Mitten in Essen ist es auch Grün geworden, direkt neben dem neuen Quartier, findet ihr auf der anderen Seite des Berthold Beitz Boulevard den Kurpp-Park, zwar noch im Wandel, aber immerhin Grün. Achso. Auf dem Geläned von TK haben die auch Hausrecht, also schön darauf achten das ihr Fotos nur vom öffentlichem Bereich aus macht.

Thyssen

Grugapark €

Adresse: Virchowstraße 167, 45147 Essen

Der Grugapark liegt mitten in Essen und ist sehr gut mit ÖPNV, etwas schlechter mit dem Auto zu erreichen. Es gibt im Prinzip zwei Eingänge, beide mit Parkplatz (€). Neben dem Parkleuchten, immer im ersten Quartal des Jahres, gibt es mehrere Gebäude mit Pflanzen verschiedener klimatischer Bedingungen, sehr viel Grün und als kleines Highlight, eine Art Mustergarten-Park. Wer Lust auf Pflanzen und Blumen hat, wählt am besten den Parkplatz am Kühlshammerweg. Hier liegt auch direkt die Mustergartenanlage. Wer hier keine Motive findet, ist selbst Schuld! Mehr oder weniger in der Mitte gibt es einen kleinen See bzw. sehr groén Teich. Der japanisch angehauchte Teil der Gruga bietet ein paar schöne Stellen um Menschen am Wasser in Szene zu setzen. Inklusive ein paar Wegen über das Wasser. Wer viel  Equipment zu tragen hat, sollte über eine Sackkarre oder einen Bollerwagen nachdenken.

 

Villa Hügel und der Kruppwald €

Adresse: Haraldstraße / Hügel, 45133 Essen (Einfach die Haraldstraße bis zum Ende fahren, meistens kann man auf dem Gelände der Villa Hügel Parken (Kostet aber Eintritt)

Ja, das kleine Häuschen in Essen, die Villa Hügel. Der Park ist riesig, auch wenn nicht alles dabei frei zu betreten ist. Für die Technik Freaks kann ich den Wikipedia Artikel empfehlen, dann macht das Gebäude noch mehr eindruck. Leider und oder zum Glück kostet der Park inkl. Zugang zum Park eintritt, wobei das Geld dem erhalt des Hauses und des Parkes zu gute kommt. Flora und Fauna freunde finden im Park eine große Auswahl an Bäumen und Büschen aus aller Welt, es lohnt sich! Das Haus an sich überwältigt mit seiner puren Größe und Ausstattung. Der Ausblick auf den See kommt dabei gar nicht so recht zu geltung, auch wenn der auch imposant ist. Drinnen und draußen immer einen Besuch wert, die Bibliothek im Erdgeschoss auf jeden Fall mitnehmen, hier locken Nahaufnahmen von alten Büchern (POL-Filter für das Glas nicht vergessen!)

 

Baldeneysee / Regattastrecke

Eigentlich nichts spektakuläres, aber für Menschen direkt am Wasser ein schöner Spot. Die Regattastrecke liegt unterhalb der Villa-Hügel, also auch mit ÖPNV gut zu erreichen. Wer da alleine sein möchte, sollte möglichst früh da sein, ansonsten wird es gerade im Sommer gut voll. Die Sonne geht im übrigen in Flussrichtung der Ruhr unter, also mehr oder minder über der Staumauer.

 

 

 

 

 

 

Schurenbachhalde

Adresse: Emscherstraße / Nordsternstraße in Essen

Am besten guckt man vorher auf einer Karte, wo man am besten Parkt. Meistens stehe ich in der Nordsternstraße und laufe dann den Rundweg der Halde hoch. Alternativ gibt es an der Emscherstraße aber noch eine Treppe, dann ist man relativ schnell und direkt oben.  Auf der Halde steht die Bramme für das Ruhrgebietes, ein Kunstwerk. Wer glück hat, erlebt im Sonnenuntergang ein glühendes Spektakel, zumindest wenn die Sonne richtig auf die Halde steht und das Wetter mitspielt.  Die Halde an sich ist zwar trostlos, aber an der ein oderen anderen Stelle kann man schon schön Fotos machen. Wer Fotos von Industrie macht, kommt hier auf jeden Fall auf seine Kosten. Auch für Timelapse Aufnahmen ist der Standort nicht der schlechteste.

Schurenbach_Halde

Schurenbach_Halde_2

 

Kokerei Zollverein

Adresse: Arendahls Wiese 176, 45141 Essen (Parkplatz)

Die Kokerei findet sich Nördlich der Zeche Zollverein wieder. Meiner Meinung nach immer noch eine Beeindruckende Anlage. Leider sind durch die vielen Baustellen auf dem Gelände immer mal wieder die schönsten Stellen mit Bauzaun zugestellt. Hier ändert sich jedoch ständig das Bild, also muss man eventuell einfach noch einmal wieder kommen. Gerade Nachts sind die rot erleuchteten Koksofenbatterien ein Highlight. Mit etwas Glück und keinen Baustellen, ist die Straße entlang der Öfen mit ihren Blauen Laternen ebenfalls ein schönes Motiv. Aufpassen muss man vor und nach der Extraschicht, hier wird relativ viel Auf- und Abgebaut, also auch das ein oder andere Motiv zugestellt.

Zeche Zollverein

Adresse: Gelsenkirchener Straße 152, 45309 Essen – Parkplatz: Fritz-Schupp Allee, 45141 (Direkt  an der Gelsenkirchener Straße), oder Ahrendahls Wiese 176, 45141 Essen (Gemeinsamer Parkplatz Kokerei Zollverein)

Die Zeche Zollverein, die meisten kennen den berühtem Schacht XII der Anlage, ein oft Fotografiertes Motiv, egal ob bei Nacht oder Tag. Auch die Rolltreppen vor dem Ruhrmuseum sind ein beliebtes Motiv. Mein Tip: Einfach Zeit mitbringen und auf dem Gelände rumlaufen, es finden sich an allen Ecken und Enden spannende Motive. Für einen langen Ausflug unbedingt auch die Kokerei mitnehmen. Bei beiden Locations bietet sich an, Nachmittags alles zu erkunden und im Tageslicht Fotos zu machen und dann Abends nochmal rumzugehen.


Haltern am See

Westrupper Heide

Adresse: Flaesheimer Damm, 45721 Haltern am See (Parkplatz Pilze)

Mein Tip, vorher mal suchen wann die Heide blüht, dann lohnt es sich umso mehr.

IM AUFBAU

 


Hattingen

Henrichshütte €

Adresse: Werksstraße 31-33, 45527 Hattingen

Die Henrichshütte ist einfach zu erreichen, Parkplätze ausreichend vorhanden und auch für Shootings steht das Gelände nach vorheriger Absprache zur verfügung, für „Objekt und Landschaftsfotos“ reicht es, einfach den Eintritt zu bezahlen.  Das Gelände ist relativ übersichtlich, also nicht so groß wie Zollverein oder der Landschaftspark in Duisburg, dafür aber auch nicht so voll. Unbedingt ein bisschen Zeit mitnehmen und das Gelände erkunden. Gerade die Ruhrpottler und Industrieliebhaber kommen hier auf ihre Kosten.

NOT_0374


Köln

 

Deckstein Weiher

IM AUFBAU

Domplatte

IM AUFBAU

Deutzer Werft

Adresse: Siegburger Straße 66, Köln Deutz
An der Adresse kann man recht gut parken. Die Deutzer Werft ist ein paar hundert Meter südlich der Freitreppe in Deutz. Dort findet ihr neben jeder Menge Rasena auch einen Basketballplatz.

IM AUFBAU

 

 

Freitreppe (Deutz) / Rheinufer-Promenade / Hyat

Adresse: Charles De Gaulle Platz, Köln
An der Adresse findet ihr einen sehr großen Parkplatz (€) und hinter der Unterführung das Hyat Hotel am Rheinufer. Der Spot ist sehr beliebt für Portraits mit dem Dom im Hintergrund, dafür ist es auch extra dafür gemacht. Wer noch einen Abstecher auf die Hohenzollern-Brücke und dann rüber zum Bahnhof / Dom möchte, findet hier auch einen guten  Ausgangspunkt. Morgens ist es noch relativ leer, macht also euer shooting nicht alzu spät.

Kranhäuser

IM AUFBAU

Mediapark

IM AUFBAU

Poller Wiesen

IM AUFBAU

Rheinpark

IM AUFBAU

Severinsbrücke

IM AUFBAU

Flughafen Köln-Bonn

IM AUFBAU


Moers

Halde Rheinpreußen

Adresse: Gutenbergstraße 28D, 47443 Moers (kurz vor dem Kreisverkehr auf der Gutenbergstraße Rechts rein bis zum Ende der Straße (Parkplatz))

Am Ende der Straße kann man halbwegs gut Parken und muss dann den letzten rest zu Fuß zurück legen. Gerade bei Dunkelheit hat man von dort oben einen wunderbaren Blick auf Duisburg Marxloh und das Stahlwerk und natürlich den Rhein. Die Grubenlampe ist bei Dunkelheit ganz schön (rot) Beleuchtet und die vielen Sitzgelegenheiten laden dazu ein, sich einfach mal niederzulassen und das ganz auf sich wirken zu lassen.

Moers


Mülheim an der Ruhr

Aquarius Wassermuseum € / Schlossgarten

Adresse: Burgstraße 70, 45476 Mülheim an der Ruhr

Parkplatztechnisch hat man eine reichhaltige Auswahl, auch wenn man direkt vor dem Wassermuesum nicht halten kann. Der ehemalige Wasserspeicher wird nun von der RWE als Museum betrieben und ist ganzjährig geöffnet. Neben dem Wassermuesum an sich und der tollen Rundumsicht von oben, kann man auch im Schlossgarten fotografieren. An der ein oder anderen Ecke gibt es schöne Möglichkeiten mit etwas Blumen-Bukeh das ein oder andere Menschenfoto zu machen. Wer nur den alten Wasserturm fotografieren möchte, sollte auf jeden Fall das neue Trepppenhaus mitnehmen und die Stahl-Backstein Struktur auf jeden Fall mitnehmen. Montags ist Ruhetag aber ansonsten kommt man zwischen 10-18 Uhr immer da rein. Letzter Einlass ist 17 Uhr. Eintritt füre Erwachsene 4 €, für Kinder und Gruppen preiswerter. Der Schlossgarten ist immer von 9 Uhr bis Sonnenuntergang geöffnet und kostet keinen Eintritt.

Brücke über A52

Adresse: Heidendohren 105 / Mintarder Berg, Mülheim an der Ruhr (Das ist die Brücke oerbahlb des A52 Rastplatzes „Auberg“)

Nachts, Autobahn, langzeitbelichtung? Dann ist der Spot genau richtig für euch. Beleichtungszeiten im Minutenbereich, oder noch länger dann mit ND-Filter….Hier kommt ihr auf eure Kosten. Die Aussicht nach Osten (Richtung Essen) zeigt die A52 in einem leichtem Bogen und die Mintarder Brücke im Hintergrund. Richtung Westen, als Düsseldorf ein schnur gerades Stück Autobahn. Mein Tip, hinfahren wenn in Düsseldorf Feuerwerk der Rhein-Kirmes ist, die kann man von da aus sehen und natürlich auch fotografieren.

Fotos sind in arbeit


Neukirchen-Vluyn

Halde Norddeutschland

Adresse: 47506 Neukirchen-Vluyn

In Neukirchen-Vluyn steht wie an vielen anderen Punkten auch eine Halde. Aber hier gibts ähnlich wie an der Halde Beckstraße in Bottrop etwas aus Stahl zu sehen. Ein „Hallenhaus“ schmückt die 52m hohe Halde. Für alle Faulen, es gibt eine direkt Treppe nach oben. Gerade in den Abendstunden ein wunderbarer spot für Sonnenuntergänge.


Rhein-Kreis-Neuss

Jüchen – Schloss Dyck

Adresse: Schloss Dyck, 41363 Jüchen

Schloss Dyck
Schloss Dyck
Schloss Dyck
Schloss Dyck

Recklinghausen

Halde Hohewart

Adresse: Landschaftspark Emscherbruch, 45699 Herten

IM AUFBAU


Oberhausen

Gehölzgarten Ripshorst und der Zauberlehrling

Adresse: Ripshorster Straße, 46049 Oberhausen

Im Gehölzgarten an der Ripshorster Straße steht „hinten auf der Wiese“ ein kleiner Strommast, der etwas verboten ist. Öfter findet man auch die Bezeichnung „tanzender Strommast“, heißen tut das Ding Zauberlehrling. Ob es ein Foto wert ist, möge bitte jeder für sich entscheiden, auf jeden Fall ist das Kunstwerk einen Besuch wert, auch wenn es nur für einen Spaziergang ist. Der Zauberlehrling ist im Rahmen des Projektes Emscherkunst entstanden.

Kaisergarten / Schloss Oberhausen

Adresse: Konrad Adenauer Allee 59, 46049 Oberhausen

Der Kaisergarten hat wie alles, Licht und Schatten. Es gibt viele Plätze für Menschenfotografie, unter anderem unter der Eisenbahnbrücke am Westlichen Ende des Parkes. Auch der kleine See mit Wasserspielchen und kleiner Brücke bietet sich dafür an. Für Objektfotografen ist außer der mitlerweilen Berühmten Brücke, abgesehen von Blumen nicht wirklich viel vorhanden. Das Schloss und der Kaisergarten schließen aneinander an, sind also über eine Parkmöglichkeit zu erreichen. Gastrononmie gibt es ebenfalls, es ist also für alles gesorgt.

 

Slinky Springs to Fame

Adresse: Adresse: Konrad Adenauer Allee 59, 46049 Oberhausen

Die Brücke geht über den Kanal und befindet sich am Ostlichen Ende des Kaisergarten, direkt am Spielplatz und der Gastronomie. Vorher unbedingt informieren ob die Brücke noch geöffnet ist, manchmal ist sie dank vandalismus gesperrt. Ansonsten bietet die Brücke tags und nachts eine schöne Location für Fotos. Sei es von der Brücke (besser Nachts) als auch von Menschen.

Fotos folgen


Zons am Rhein

Adresse: Alter Flügeldeich, 41541 Dormagen.

Von hier aus hat man schon einmal einen guten Startpunkt, einen Parkplatz zu suchen. Sofern man den, je nach Wind und Wetter, schnell findet, kan man am alten Leinpfad entlang schön spazieren und kommt an der „Altstadt Zons“ vorbei. Neben den schönen alten Häuser, der Burg und der Rheinfähre als allein stehendes Motiv, bietet sich das Rheinufer sehr als Spot für Menschenfotografie an. Für das leibliche Wohl gibt es am Rheinturm eine Eisdiele aber auch das ein oder andere Restaurant.